Sicherheit und Verteidigung

Die Nutzung von Technologien mit doppeltem Verwendungszweck und multifunktionellem Cha-rakter überwindet die bisherige Trennung zwischen ziviler und militärischer Forschung. Aufgrund der neuen Sicherheitslage (insb. asymmetrische Bedrohungsszenarien) verwischen die Grenzen zwischen Sicherheit und Verteidigung. Zunehmend entwickelt sich ein integrierter Europäischer Verteidigungsgütermarkt, bisherige Ausnahmenbestimmungen werden überprüft und teilweise aufgegeben.

Wir haben umfangreiche Erfahrung in Vergabeverfahren, Außenwirtschaftsfragen und bei der Vertragsgestaltung für Forschungsprojekte im Bereich Sicherheit und Verteidigung sowie bei militärischen Raumfahrtprojekten.

Wir beraten insbesondere im Rahmen folgender Projekte:

  • Europäische Sicherheitsforschung
  • Militärische Satellitenprojekte
  • IT Outsourcing
  • Unmanned Aerial Vehicles (UAV bzw. Drohnen)
  • Geoinformation
  • Rüstungsbeschaffung (z.B. Bundeswehr, NATO)
  • Nutzung des Weltraums
Neueste Artikel zum Thema:
Die Europäische Kommission präsentierte Mitte Februar 2022 eine Reihe neuer Initiativen im Bereich Sicherheit und Verteidigung. Die im „Defence Package II“ gebündelten Initiativen beinhalten ein ...
Wir suchen Verstärkung. Werden Sie Teil unseres Teams! Hier geht es zur Stellenanzeige: 02-2022 BHO Legal Jobs ReFa   Wichtige Hinweise zu Ihrer Bewerbung Sofern Sie nicht ausdrücklich ...
The European Union intends to modernize its legal framework for the control of exports, brokering, technical assistance, transit and transfer of dual-use items. Considering the ...