Gewerblicher Rechtsschutz

Besonders erfolgreiche Technologien und Produkte laufen in besonderem Maße Gefahr, nachgeahmt zu werden. Die überragende Bedeutung des Schutzes von Rechten an geistigem Eigentum zeigt sich durch die fortlaufenden Maßnahmen der EU zur Stärkung dieser Rechte durch Schaffung neuer Leistungsschutzrechte sowie die Verbesserung der Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte.

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes bei der Sicherung und Verteidigung ihrer Innovationen, Investitionen und kreativer Leistungen. Unsere Tätigkeit umfasst unter anderem

  • Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen aus Patenten, Marken und Designs sowie geschütztem Know-how vor deutschen und europäischen Gerichten und Behörden in Widerspruchs-, Löschungs-, Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren
  • Gerichtliche und außergerichtliche Verfolgung von Wettbewerbsverstößen durch Mitbewerber sowie Abwehr wettbewerbsrechtlicher Ansprüche
  • strategische Beratung zu Marken und Designs sowie zu Schutz und Verwertung kreativer Leistungen
  • Prüfung von Werbekonzepten und –maßnahmen auf wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit
  • Beratung zum Schutz von Erfindungen und Know-how durch die Sicherung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen sowie zur Verwertung und Vermarktung von Technologien
  • Entwurf und Verhandeln von Lizenz- und Kooperationsverträgen
  • Beratung zum effektiven Einsatz von Schutzrechten bei der Gestaltung von Vertriebssystemen und innovativer Geschäftsmodelle
Neueste Artikel zum Thema:
Drum prüfe, wer sich selber bindet… VK Bund, Beschluss vom 07.11.2023 - VK 2-80/23 Gegenstand der streitgegenständlichen Vergabe waren Reinigungsdienstleistungen, deren einziges Zuschlagskriterium der Preis sein sollte. ...
Das Trade and Technology Council (TTC) ist ein Kooperationsforum von EU und USA und besteht aus verschiedenen Arbeitsgruppen. Anlässlich eines Ministertreffens veröffentlichte dessen Arbeitsgruppe II ...
Der Rat der europäischen Union hat in seiner Sitzung am Freitag, den 24. Mai 2024, Schlussfolgerungen zum im Dezember letzten Jahres veröffentlichten Sonderbericht des Europäischen ...