Luft- und Weltraumrecht

Wir beraten umfassend zu nationalen und internationalen Fragestellungen des Luft- und Weltraumrechts und verfolgen die Entwicklungen in den relevanten internationalen Organisationen und nationalen Einrichtungen (ESA, EU, EUROCONTROL, EASA, ICAO etc.).
Ein besonderer Fokus liegt auf den Vergabe- und Vertragsbedingungen dieser Organisationen und Einrichtungen sowie auf Haftungsfragen. Besondere Erfahrungen haben wir bei der Gestaltung grenzüberschreitender Konsortial-, Kooperations- und sonstiger Vertragsbedingungen sowie bei der Gründung von Projektgesellschaften und Joint Ventures einschließlich der verbundenen kartell- und beihilferechtlichen Fragestellungen.

Neueste Artikel zum Thema:
Die Bundesregierung hat kürzlich das Projekt PEGASUS (Kurzform für PErsistent German Airborne SUrveillance System) gebilligt und das BAAINBw (Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der ...
On 26 June 2018 the Council of European Union, adopted the new basic regulation on common rules in the field of civil aviation and establishing ...
On 06. June 2018, the European Commission published a proposal for a Regulation on a Space Programme to boost EU space leadership beyond 2020. For ...