Machmud Gadjisade

Rechtsanwalt

Machmud Gadjisade ist seit Januar 2022 als Rechtsanwalt bei BHO Legal tätig und auf das Vergaberecht spezialisiert. Zuvor arbeitete er als Rechtsanwalt bei der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf (Praxisgruppe: Öffentlicher Sektor und Vergabe).

Herr Gadjisade studierte Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt im internationalen Wirtschaftsrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
Den juristischen Vorbereitungsdienst absolvierte Herr Gadjisade im Bezirk des OLG Köln und schloss diesen mit dem zweiten Staatsexamen ab, das er mit Prädikat bestanden hat. Die Ausbildungsstationen durchlief er unter anderem bei der Zentrale des Auswärtigen Amtes in Berlin und beim Verwaltungsgericht Köln.

Ausbildungsabschlüsse:

  • 2021
    Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 2019
    Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 2017
    Erstes Juristisches Staatsexamen

Berufliche Tätigkeiten:

  • Derzeit
    Rechtsanwalt in der Kanzlei BHO Legal PartG mbB
  • 2021 – 2022
    Rechtsanwalt bei Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • 2020 – 2021
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Umwelt-, Bau- und Verwaltungsrecht bei Loschelder Rechtsanwälte, Köln
  • 2017 – 2019
    Rechtsreferendar u.a. bei der Zentrale des Auswärtigen Amtes in Berlin und beim Verwaltungsgericht Köln

Rechtsgebiete:

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch
  • Französisch

Veröffentlichungen (Auswahl):

  • EuGH zu Geschäftsgeheimnissen in Angeboten, Fachbeitrag zu EuGH, 07.09.2021, C-927/19, Behörden-Spiegel, 2021
  • Rückwirkende kartellrechtliche Kontrolle von Trassenentgelten, Fachbeitrag zu OLG Dresden, 18.01.2021, U 8/15 Kart, Behörden-Spiegel, 2021
  • Begründungspflicht und Geschäftsgeheimnisse, Fachbeitrag zu EuGH, 15.07.2021, C-584/20 P, C-621/20, Behörden-Spiegel, 2021
  • Konzession an Bestbieter selbst bei fehlerhaftem Verfahren, Fachbeitrag zu BGH, 09.03.2021, KZR 55/19, Behörden-Spiegel, 2021
  • AGB-Schadenspauschale bei Kartellabsprachen, Fachbeitrag zu BGH, 10.02.2021, KZR 63/18, Behörden-Spiegel, 2021
  • Umfangreiche Dokumentation in der Qualitätswertung, Fachbeitrag zu OLG München, 26.02.2021, Verg 14/20, Behörden-Spiegel, 2021
  • Mindestanforderungen an Haupt- und Nebenangebot, Fachbeitrag zu OLG Düssel-dorf, 25.11.2020, Verg 35/19, Behörden-Spiegel, 2021
  • Kein Ausschlussgrund: 0-Euro-Angabe bei reiner Umsatzabfrage, Fachbeitrag zu OLG Dresden, 05.02.2021, Verg 5/20, Behörden-Spiegel, 2021