Dr. Roderic Ortner, LL.M.

Rechtsanwalt, Partner

Dr. Roderic Ortner studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Nach dem ersten Staatsexamen, das er mit Prädikat abschloss, erwarb er an der Amsterdam Law School (ALS) einen Master of Laws (LL.M.) im europäischen und internationalen Umweltrecht mit einer Abschlussarbeit zu „Genetically Modified Organisms in EC Law“.

Nach dem Referendariat promovierte er am Institut für das Recht der Europäischen Gemeinschaften über die Vergabe von Dienstleistungskonzessionen (bewertet mit summa cum laude). Als Rechtsanwalt arbeitete er von 2004 bis 2006 in der Vergaberechtsabteilung von Köhler & Klett in Köln und von 2006 bis 2008 in der Abteilung Öffentliches Wirtschaftsrecht im Münchener Büro einer internationalen Sozietät. Seit 2009 ist er Rechtsanwalt und Gründungspartner der Kanzlei BHO Legal PartG mbB in Köln und München. Seit Januar 2014 ist Herr Dr. Ortner Fachanwalt für IT-Recht.

Ausbildungsabschlüsse:

  • 2017
    Fachanwalt für Vergaberecht
  • 2014
    Fachanwalt für Informationstechnologierecht
  • 2006
    Promotion zum Dr. iur.
  • 2004
    Zweites Juristisches Staatsexamen, Justizministerium Düsseldorf
  • 2002
    Master of Laws (LL.M.), Amsterdam Law School
  • 2001
    Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität zu Köln

Berufliche Tätigkeiten:

  • Derzeit
    • Rechtsanwalt und Partner in der Kanzlei BHO Legal
    • Fachanwalt für IT-Recht
    • Fachanwalt für Vergaberecht
    • Ausbilder von Rechtsanwälten im Vergaberecht bei der DeutscheAnwaltAkademie
  • 2006 - 2008
    Rechtsanwalt in der internationalen Sozietät Bird & Bird LLP, München
  • 2004 - 2006
    Rechtsanwalt in der vergaberechtlichen Abteilung von Köhler & Klett Rechtsanwälte, Köln
  • 2002 - 2004
    Rechtsreferendar unter anderem in der Deutschen Botschaft Bangkok (4 Monate) und in der Allgemeinen und Personalabteilung der Universitätskliniken Köln (6 Monate)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Veröffentlichungen (Auswahl):

Vergabe von agilen Softwareentwicklungsverträgen nach Scrum, in: Vergabeblog.de vom 11/09/2017, Nr. 32737

Leitfaden zur Beschaffung von Standardsoftware durch öffentliche Auftraggeber unter besonderer Berücksichtigung von Gebrauchtsoftware, in: Vergabeblog.de vom 30/08/2016, Nr. 27172

Strenge Rechtsprechung des OLG Düsseldorf zur Transparenzpflicht der Bewertungsmethode nach EuGH-Entscheidung nicht mehr haltbar, in: Vergabeblog.de vom 25/09/2016, Nr. 27344

Kommentierung mehrerer Kapitel im EVB-IT Praxisleitfaden, Kruth / Ortner / Deiters (Hrsg.), Bundesanzeiger-Verlag 2016

Medizinprodukte 4.0-Haftung, Datenschutz, IT-Sicherheit, in: NJW 2016 Heft 40, S. 2918 ff. (gemeinsam mit Felix Daubenbüchel)

Kommentierung, in: Hoeren / Sieber / Holznagel: Handbuch Multimedia-Recht – Rechtsfragen des elektronischen Geschäftsverkehrs, Beck, 2015

Kapitel 4-6 in: Kruth / Leitzen [Hrsg.]: EVB-IT Praxisleitfaden: Hinweise zur Vertragsgestaltung, Bundesanzeiger-Verlag, 2014

Kommentierung von § 3 VOL/A und § 3 EG VOL/A im Juris-Praxiskommentar Vergaberecht, 4. Aufl. 2013

Beschaffung von Open-Source Software, in: Vergaben von IT-Leistungen – Komplexe Projekte und Standardprodukte, Bundesanzeiger-Verlag, 2013

Neuvergabe von Konzessionsverträgen – Ausschreibungsverfahren, Inhouse-Geschäft und interkommunale Zusammenarbeit, in: EWeRK Jahrgang 11 Nr. 5 / 2011, S. 110 ff.

Das Gebot der Berücksichtigung mittelständischer Interessen und Vergaberecht, in: VergabeR 5/2011, S. 677 ff.

Vergaberecht und Logistik, in: Log.Net 1/2011 (CPM-Forum)

Wirtschaftliche Betätigung des Staates und Vergaberecht, in: VergabeR 6/2009, S. 850 ff.

Die Wertungsentscheidung im IT-Vergabeverfahren: Festlegung und Gewichtung von Bewertungsmethode und Bewertungsmatrix, in: ITRB 2009 Heft 5, S. 91 ff.

Energierechtliche Wege- und Nutzungsrechte und Vergaberecht, in: VergabeR 4/2008, S. 189 ff.

regelmäßige Kommentierungen von Gerichts-Entscheidungen zum Vergaberecht, in: VergabeR 2014, 2013, 2012, 2011, 2010

Das übrige BHO Legal Team