ÖPNV/SPNV

Das Schienennetz der Bundesrepublik Deutschland ist im europäischen Vergleich das längste und weit verzweigteste. In den kommenden Jahren werden massive Investitionen in das Schienennetz und Eisenbahntechnologien erwartet. Im Rahmen der Umsetzung des Zweiten Eisenbahnpakets der EU-Kommission in nationales Recht hat sich die eisenbahnrechtliche Landschaft weiter in Richtung einer gemeinschaftsrechtlichen Harmonisierung entwickelt. Zahlreiche Verkehrsverträge laufen bis 2015 aus und erfordern eine Neuausschreibung.

Wir sehen den Eisenbahnsektor als Querschnittsmaterie und bieten rechtliche Beratung in den folgenden Fragen an:

  • Eisenbahnrecht allgemein
  • Eisenbahnzulassung
  • Eisenbahnregulierung
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Telekommunikation (GSM-R)
  • Forschung und Entwicklung
  • Navigationstechnologien
  • Planfeststellung
Neueste Artikel zum Thema:
The European Commission carried out a public consultation on bringing more coherence to contract laws in Europe – the rules that apply to businesses and ...
Die spaceopal GmbH hat am 25.10.2010 in Brüssel den Vertrag zum Betrieb des Europäischen Satellitennavigationssystems Galileo mit der Europäischen Kommission in feierlicher Zeremonie unter Anwesenheit ...