Luft- und Weltraumrecht

Wir beraten umfassend zu nationalen und internationalen Fragestellungen des Luft- und Weltraumrechts und verfolgen die Entwicklungen in den relevanten internationalen Organisationen und nationalen Einrichtungen (ESA, EU, EUROCONTROL, EASA, ICAO etc.).
Ein besonderer Fokus liegt auf den Vergabe- und Vertragsbedingungen dieser Organisationen und Einrichtungen sowie auf Haftungsfragen. Besondere Erfahrungen haben wir bei der Gestaltung grenzüberschreitender Konsortial-, Kooperations- und sonstiger Vertragsbedingungen sowie bei der Gründung von Projektgesellschaften und Joint Ventures einschließlich der verbundenen kartell- und beihilferechtlichen Fragestellungen.

Neueste Artikel zum Thema:
Im Artikel "Wie die Ororatech-Gründer mit Nano-Satelliten Waldbrände früher entdecken wollen" befasst sich das Handelsblatt mit New-Space-Firmen im Bereich Kleinsatelliten und zitiert dabei auch Dr. ...
Im Artikel "Wettlauf zum Mond: Wie Staaten und Konzerne um den Erdtrabanten kämpfen" von Börse Online wird Dr. Ingo Baumann zu Besitzrechten im Weltraum zitiert. ...
Anlässlich von 50 Jahren Mondlandung wird Dr. Ingo Baumann erneut in der Süddeutschen Zeitung zu Hoheits- noch Eigentumsrechten im Weltraum zitiert. Den vollständigen Artikel lesen ...